Kurzzeichen:

- Angaben geprüft

- Nur Denkmal. Begraben an einem anderen Ort

- Grabstätte ohne Grabstein

- Bestattungsort ist nicht bekannt

- Grabstätte ist nach 01.01.2014 teilweise abgebaut

- Grabstätte ist nach 01.01.2014 vollständig abgebaut

- Grabstätte nicht mehr erhalten (Neue Begräbnis)

- Grabstätte ist nach 01.01.2014 verloren (Neue Begräbnis)

- Das Grab ist nach 01.01.2014 wieder hergestellt

- Angaben nicht geprüft

agler
eisene_marsch
ПОГОСТ-ТЕГЕЛЬ

VERITAS NIMIS SAEPE LABORAT EXSTINGUITUR NUMQUAM

Liste von Personen, die auf dem orthodoxen Friedhof in Berlin Tegel begraben sind. Litera «Q»

  Nachname    Vorname    Vatername       Geburtsname Epitaphios   &
QUELL, Sinaida   SNOSKO   23.06.1896 - 15.07.1967

Laut Angaben, die zum 24. September 2017 vorliegen, sind 3170 Beisetzungen auf dem orthodoxen Friedhof Tegel seit seiner Gründung bis zum Ende des Jahres 2010 durchgeführt worden