Kurzzeichen:

- Angaben geprüft

- Nur Denkmal. Begraben an einem anderen Ort

- Grabstätte ohne Grabstein

- Bestattungsort ist nicht bekannt

- Grabstätte ist nach 01.01.2014 teilweise abgebaut

- Grabstätte ist nach 01.01.2014 vollständig abgebaut

- Grabstätte nicht mehr erhalten (Neue Begräbnis)

- Grabstätte ist nach 01.01.2014 verloren (Neue Begräbnis)

- Das Grab ist nach 01.01.2014 wieder hergestellt

- Angaben nicht geprüft

agler
eisene_marsch
ПОГОСТ-ТЕГЕЛЬ

VERITAS NIMIS SAEPE LABORAT EXSTINGUITUR NUMQUAM

Die letzten 40 Erneuerungen in den Nachrichten über die Begrabenen

aktualisiert Familienname    Vorname    Vatername       Geburtsname Epitaphios *
30.08.2018       TKATSCHENKO, Valentina Afanasjewna   GORBATSCH   Ehefrau von Oberst Tkatschenko
30.08.2018       RAWITSCH-BOCHENSKI, Alexander Victorowit...      Sohn von Oberst Ravitsch-Bochenski
30.08.2018       RAWITSCH-BOCHENSKI, Valentina Borissowna   TKATSCHENKO   Tochter von Oberst Tkatschenko
07.03.2018       BERESOWSKI, Barbara Danilowna   SUBENKO   Ehefrau von Generalleutnat Beresowski
19.01.2018       AKSJONOW, Leonid Wassiljewitsch      Doktor der Medizin; Militär Arzt
19.01.2018       AKSJONOWA, Julia Nikolajewna   TJASCHKINA   Arzt
14.01.2018       HILDEBRANDT, Eugenia Wassiljewna   ZWETAJEWA   Ehefrau des Offizier
14.01.2018       ARCHANGELSKAJA, Anna Pawlowna   SCHOCHOWA   Ehefrau des Offizier
14.01.2018       ARCHANGELSKAJA, Lydia Michailowna      Tochter des Offizier
11.01.2018       RAWITSCH-BOCHENSKI, Viktor Iwanowitsch      Oberst
11.01.2018       SLEPYAN, Ljubow Wiktorowna   RAWITSCH-BOCH...   Ehefrau von Wladimir Slepjan
05.01.2018       POROCHOWNIKOW, Michail Filippowitsch      Ingenieur
05.01.2018       POROCHOWNIKOWA, Jelisaweta Iwanowna     
02.01.2018       SELINOW, Wladimir Iwanowitsch      Leutnant; Dichter
02.01.2018       SEMEKA, Boris Nikolajewitsch      Son des Oberst
23.12.2017       LIWENSHON-LIWSKIJ, Michail      Entrepreneur
17.12.2017       KROPOTKINA, Nina Alexandrowna   DEJANOWA   Fürstin; Ehefrau des Offiziers; Modellierer
15.12.2017       OSTROUCHOWA, Maria Диодоровна   BRJANSKAJA   Ehefrau des Staatsrates
12.12.2017       KUSMINSKIJ, Michail Alexandrowitsch      Hofrat; Gerichtliche Ermittler
11.12.2017       SSACHNOWSKIJ, Nikolai Ioakimowitsch      Oberst
11.12.2017       SOBNIN, Konstantin Iwanowitsch      Kapitän (Hauptmann) der Infanterie
11.12.2017       SOBNINA, Jewdokia Michailowna   MICHAJLOWA   Ehefrau des Offiziers
07.12.2017       KROPOTKINA, Nina Nikolajewna   STOLNIKOWA   Fürstin; Ehefrau des Oberst Fürst Kropotkin
04.12.2017       WRANGEL (von), Anatolij - Nils Andrejewi...      Polizeichef der Kais. Residenz Zarskoje Sselo
30.11.2017       PANTSCHENKO, Michail Ioakimowitsch     
24.11.2017       SSERJOSCHNIKOW, Konstantin Grigorjewitsc...      Oberleutnant Donarmie
24.11.2017       SSERJOSCHNIKOWA, Alexandra Andrejewna   KOPYLKOWA   Ehefrau des Staatsrates
24.11.2017       MASCHEROWA, Anna Grigorjewna   SERJOSCHNIKOW...   Tochter des Staatsrates
20.10.2017       SSENIGOW, Nikolai Alexejewitsch      Hauptmann der Infanterie
14.10.2017       CLODT von JRGENSBURG, Georg Alexandrowit...      Baron; Fregattenkapitän
14.10.2017       ADAMOWITSCH, Pjotr Leonidowitsch      Russischer Konsul
09.10.2017       BOGASCHEW, Dmitri Alexandrowitsch      Porutschik (Leutnant)
09.10.2017       TJURIKOW, Alexander Trofimowitsch      Rotarmist; Sergeant; Aufklärer
27.09.2017       MATJUCHIN, Michail Gerassimowitsch      Rotarmist, Sergeant (Kriegsgefangene?)
25.09.2017       JADRICHINSKIJ, George Jakowlewitsch      Leutnant
18.09.2017       POPOW, Pantaleimon Michailowitsch      Leutnant
25.08.2017       WRANGEL (von), Anatolij Anatoljewitsch      Kammerjunker, Prokurist der Handelshäfen
03.07.2017       MILLER (von), Boris Michailowitsch      Fregattenkapitän; Militärluftfahrer
03.07.2017       MILLER (von), Natalia Alexandrowna   NIKIFOR-GALIT...   Fürstin; Ehefrau des Fregattenkapitäns
03.07.2017       KOSTYLEW, Wassili Maximowitsch         Porutschik; Träger des St.-Georgs-Ordens

Laut Angaben, die zum 23. September 2018 vorliegen, sind 3170 Beisetzungen auf dem orthodoxen Friedhof Tegel seit seiner Gründung bis zum Ende des Jahres 2010 durchgeführt worden